Klassiker

La Sportiva Mythos Testbericht

Der La Sportiva Mythos Testbericht

Die Daten zum Kletterschuh:

  • Ausrichtung: Anfänger bis Fortgeschrittene / Kategorie A & B
  • Einsatzbereich: Sportklettern, Hallenklettern, Alpinklettern, Rissklettern, Big-Wall
  • Leistenform: RN25 (siehe unten), gerade/minimale Asymmetrie
  • Konstruktion:  Halbschuh mit durchgehender Sohle
  • Verschluss: Schnürschuh + Schnürung um Knöchel (einzigartig)
  • Vorspannung: keine Vorspannung
  • Downturn: kein Downturn
  • Obermaterial: Rindleder
  • Futter: kein Futter, “Dry-Best” – Material in der Zunge
  • Farbe: terra (hellbraun)
  • Zwischensohle: 1,1mm LaSpoFlex durchgehend
  • Sohle: 4mm Vibram XS Edge
  • Gewicht: 450g für ein Paar (Größe 5)
  • Größen: 33-38

The patented Mythos lacing system lets you get the perfect fit for whatever type of foot you have. The soft unlined leather upper adapts to whatever shape your foot is and it is great for all day multi-pitch routes where your feet tend to swell. The Vibram® rubber rand is perforated to allow for stretch and comfort. This is the perfect shoe for crack climbing with its low profile toes-flat-fit and the overall neutral round shape of the shoe.

(sportiva.com)

So die offizielle Beschreibung des Kletterschuhs von La Sportiva

Schuhaufbau und Konstruktion

In einem La Sportiva Testbericht ist der Schuhaufbau und Konstruktion natürlich der wichtigste Punkt. Der La Sportiva Mythos ist ein Kletterschuh, der einen ideale Kombination zwischen den Extremen Komfort und Leistung findet. Der Schuh ist eher schmal geschnitten, sodass Kletter/-innen mit einem langen und schmaleren Fuß mit diesem Schuh eine passende Alternative finden sollten. Allerdings ist der durch das Rindsleder so flexibel, dass sich viele Fußformen im Schuh wohlfühlen.
Der gerade Schnitt und die gerade Ferse (also keine Vorspannung) bietet Komfort bei engem Sitz (Schnürung und Schnitt). Eine Asymmetrie ist fast nicht vorhanden (s. nachfolgendes Schaubild).

Der Schuh besitzt kein Futter, allein die Zunge ist mit einem aufsaugendem Material ausgestattet und bietet so ideale Atmungsaktivität. Die Sohle des Schuhs verläuft bis über den Knöchel, sodass man mit dem Mythos auch hooken kann. Bei sehr schweren Bouldern liegt die Ferse, durch die gute Schnurung, nicht ganz flächig auf, sodass man hier nicht von der idealen Hookferse sprechen kann. Ebenso besitzt er kein zusätzliches Fersengummi, was normalerweise für Vorspannung und den Druck nach vorne sorgt. Ein klarer Pluspunkt für den Komfort. Die Ferse ist etwas spezieller. Die meisten Sohlen sind bis ganz hinten hoch gezogen. Nicht so beim Sol, hiert hört die Sohle schon am unteren Rand auf. Das hat einen Vorteil und einen Nachteil. Der Nachteil ist vorallenm beim Bouldern zu merken. Im Vergleich zu einer hochgezogenen Ferse, kann man mit dieser Ferse nicht ideal hooken, da keine ideale Kraftübertragung und Kontrolle, durch den fehlenden Gummi, mehr möglich ist.

Die etwa 4mm starke Vibram XS Edge Sohle bietet gute Reibung bei gleichzeitiger Haltbarkeit. Sie ist etwas härter als die Vibram XS Grip 2.

Die Anziehschlaufe ist groß genug. Der Schuh wird meist auch nicht “knüppeleng” genommen, sodass die Single-Schlaufe völlig ausreicht.

 

Die berühmte Mythos-Schnürung

Nachfolgend die Darstellung der raffinierten und einzigartigen Schnürung des Mythos:

La Sportiva Mythos Schnürung

La Sportiva Mythos Schnürung Teil 2

© La Sportiva

Design, Verarbeitung & Haltbarkeit

Die Farbe terra ist neutral und für jedes Geschlecht tragbar, sofern der Schnitt passt. Für manche kommt das Design etwas altbacken her. Ich finde ihn persönlich recht ansprechend. Er ist halt nicht die aggressive Boulderwaffe und das vermittelt auch das Design. Die Verarbeitungsqualität bei La Sportiva ist immer sehr hoch und es sind nur selten Klebefehler oder sonstige Verarbeitungsfehler erkennbar. Die Haltbarkeit des Schuhes ist sehr gut, da die härtere Vibram XS Edge eingesetzt wird (beim Damenmodell ist übrigens die weichere Vibram XS Grip 2 Sohle im Einsatz).

Passform

Der La Sportiva Mythos ist einer der bequemsten Kletterschuhe am Markt. Ideal passt er für lange schmale Füße, jedoch habe ich in meiner langjährigen Verkaufspraxis als Verkäufer im Klettersport auch viele breitfüßige Kletterer im Schuh sehr zufrieden klettern und ausprobieren sehen. Besonders das Gefühl des Leders und der Komfort sowie das individuelle Anpassen der Schnürung an den Fuß gefällt den Käufern..

Der Mittelfuß sitzt satt. Die Ferse sitzt in der Regel auch sehr komfortabel und nicht zu hoch. Durch die nicht vorhandene Vorspannung gibt es auch vom Druck hinten in der Regel nichts auszusetzen.

Leistung / Performance

Vor allem Anfänger und Fortgeschrittene auf der Suche nach einem bequemen Schhuh beim Sportklettern oder Alpinklettern, werden mit dem La Sportiva Mythos sehr glücklich sein. Seine Grenzen erlebt der Mythos im überhängenden Gelände und beim extremeren Bouldern, besonders wegen des härteren Gummis, fehlenden Vorspannung und keinem Downturn. Alle anderen Kletterer werden aber wirklich sehr überzeugt von dem Schuh sein.

Fazit

Der Mythos ist einer der meisverkauftesten Kletterschuhe am Markt und das schon seit mehr als 20 Jahren! Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen. Klettern einige ihren Schuh seit 4,5 Jahren ist das vergleichsweise schon lange. 20 Jahre stechen aber absolut heraus und der Mythos gehört damit zu den ältesten Schuhen, die noch heute getragen werden. Man kann also sicher sein mit ihm eine gute Wahl zu treffen, sofern es nicht die überhängensten Klettertouren oder Boulder sind, da die Spitze zu symmetrisch und rund konzipiert ist. Der Mythos hat keine Vorspannung und auch keinen Downturn. Jedoch eine gerade Spitze und eine top Sohle! Also ein idealer Kompromiss zwischen Komfort und Leistung.

Größenempfehlungen
  1. Komfortabler Sitz: Straßenschuhgröße bis -1 Größe
  2. Leistung / Performance: Straßenschuhgröße -2 bis -3 Größen
  3. High-Performance: Straßenschuhgröße -4 Größen

  • Produkt
  • Details
  • Fotos
  • Deals

tolle, bequeme Passform VIBRAM® formula XS-Grip Sohle, 4 mm. Laspoflex-Zwischensohle 1,1 mm

91,56 89,95

7 Testergebnis
Seit langem bewährter Allrounder mit griffiger Sohle

Der Klassiker der Schnürer. Obwohl er, wenn er denn nicht ultra klein gewählt wird, wirklich bequem sitzt, kann man mit ihm tatsächlich schwer klettern. Wenn die Routen aber sehr schwer werden oder es ins überhängende Gelände geht, stößt er aber schnell an seine Grenzen.

7.8Editor's score
Passform
10
Komfort
10
Haltbarkeit
10
Sensibilität & Präzision
7
Reibungseigenschaften
7.5
Leisten- / Kantenstabilität
7.5
Heelhook
7
Toehook
3
7.5User's score
Passform
10
Komfort
8
Haltbarkeit
10
Sensibilität & Präzision
8
Reibungseigenschaften
8
Leisten- / Kantenstabilität
8
Heelhook
6
Toehook
2
PROS
  • Reibungseigenschaften (Vibram XS Edge)
  • Angenehme Passform
  • Schnürung um die Ferse
CONS
  • Performance im überhängedem Gelände
  • Kein Toehook
Add your review  |  Read reviews and comments
1 Comment
  1. Reply
    Maxi 3. Juli 2016 at 10:45
    3.75
    Passform
    100
    Komfort
    80
    Haltbarkeit
    100
    Sensibilität & Präzision
    80
    Reibungseigenschaften
    80
    Leisten- / Kantenstabilität
    80
    Heelhook
    60
    Toehook
    20

    Mein Kletterschuh seit Jahren – bin mit ihm absolut zufrieden. Klettere bis zum 8. Grad in der Halle und am Fels und finde ihn dafür absolut empfehlenswert.

    + PROS: Passform Schnürung Reibung
    - CONS: Keine Vorspannung Kein Downturn (soll er aber auch nicht haben)
    Helpful(2) Unhelpful(0)You have already voted this

Hinterlasse einen Kommentar

Your total score

Register New Account
Reset Password